Scheidung

Eine Scheidung online einreichen

Sie haben sich bereits auf eine Trennung geeinigt und keine Lust auf den zeitfressenden Papierkram? Dann führen Sie doch Ihre Scheidung einfach online durch.

Nach einer schönen, gemeinsamen Zeit haben Sie festgestellt, dass Sie inzwischen einfach nicht mehr zu einander passen. Sie verstehen sich zwar nach wie vor gut, doch Sie möchten Ihre Ehe nicht länger fortsetzen. Obwohl Sie beide damit einverstanden sind, kann sich eine Scheidung durch Termine und Unterlagenabgaben völlig unnötig in die Länge ziehen, was trotz der Einigkeit zu Frust und Stress führt. Aber wussten Sie schon, dass Sie auch die Möglichkeit haben, eine Scheidung online einzureichen? Wie das geht? Nachdem Sie einen passenden Anwalt gefunden haben, der diesen Service anbietet, füllen Sie auf dessen Homepage ein Formular mit den wichtigsten Informationen aus. Kurze Zeit später erhalten Sie einen Kostenvoranschlag und können den Anwalt anschließend mit der Scheidung beauftragen – und sich dann entspannt zurücklehnen, denn er führt für Sie alle notwendigen Schritte durch und kontaktiert Sie für fehlende Angaben per E-Mail oder Telefon. Sämtliche Unterlagen und Angaben können Sie dann natürlich ebenfalls online übermitteln. Es ist nur ein einziger Termin notwendig, zu dem Sie persönlich erscheinen müssen: Nämlich am Scheidungstag beim Familiengericht. Auf diese Weise können Sie Ihre Zeit sinnvoller nutzen und dem ganzen Thema und Ihrer Zukunft weitaus entspannter entgegen sehen.

Scheidung bei einem Rechtsanwalt vor Ort in Hamburg

Sie stehen vor einer Scheidung und suchen einen Rechtsanwalt in Hamburg? In der Kanzlei von Rechtsanwalt Kaden erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

Der Weg zu dem Entschluss, sich scheiden zu lassen ist meist sehr lang und wird nicht selten von viel Kummer und Streit begleitet. Wenn man sich schließlich dazu entschieden hat, möchte man das Ganze jedoch möglichst schnell und ohne lange Umschweife hinter sich bringen. Da ist es umso ärgerlicher, wenn sich die Scheidung selbst noch lange hinzieht. Oft fängt das schon beim Abstimmen eines Termins mit dem Rechtsanwalt an. In der Kanzlei führen Uneinigkeiten bei Fragen über Unterhalt, Kinder, Sorgerecht usw. außerdem häufig erneut zu Streitereien. Ganz anders gehen die Rechtsanwälte Dr. Andrae, Kaden, Reuscher und ihre Kollegen vor: Sie versuchen, so schnell wie Möglich einen Termin für ihre Mandanten zu finden – meistens bereits innerhalb von 48 Stunden – und ihre Probleme rasch zu lösen. Dabei geht es ihnen vorranging darum, einvernehmliche Lösungen zu finden, so fern Möglich auch ganz ohne Gerichte. Alle, die sich also über Familienrecht oder Scheidung bei einem Rechtsanwalt in Hamburg informieren möchten, sollten die Website der Kanzleien besuchen. Dort gibt es zahlreiche Auskünfte, Hinweise und Tipps, wie am Besten vorzugehen ist. Neben Informationen über die Anwälte und die verschiedenen Standorte gibt es selbstverständlich auch die Möglichkeit, direkt Kontakt aufzunehmen.